Fortbildung Innovationsmanager - Fokus Facilitation

Fortbildung Innovationsmanager - Fokus Facilitation

Regular price
€2.970,00
Sale price
€2.970,00

6-tägige Fortbildung mit Schwerpunkt Innovationskultur & Gestaltung von Innovationsworkshops

In dieser 6-tägigen Fortbildung erlernen Sie 

  • die Grundlagen des Innovationsmanagements (was definiert man Innovation und Innovationsziele? Wie erarbeitet man eine Innovationsstrategie?)
  • wie Sie ganzheitliches Innovationsmanagement in einem Unternehmen etablieren
  • wie Sie Innovationskultur aufbauen bzw. stärken
  • wie Sie den Change Prozess einleiten und begleiten
  • wie Sie Innovationsworkshops gestalten und moderieren. 

Wer sollte dieses Fortbildung besuchen?

Die Fortbildung richtet sich an Personen, die zu Ideen gelangen möchten und/oder Innovationsworkshops moderieren, Kreativitätstechniken praktisch anwenden können möchten, Ideen generieren als auch richtig bewerten können wollen, sich für Innovationskultur gleichermaßen interessieren und selbst Workshops moderieren.

Ihre Referenten: 

Michael PUTZ

Michael PUTZ_Managing Partner

Geboren im Salzkammergut. Er studierte Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien mit dem Spezialgebiet Entrepreneurship & Innovation, Markt- und Meinungsforschung. Nach Berufserfahrungen bei SHELL und PORSCHE konzentrierte er sich als Studienassistent an der Abteilung für Innovation der WU Wien auf Innovationsmanagement. 2003 gründete er LEAD Innovation.

Tanja ESCHBERGER

Tanja ESCHBERGER_Head of Innovation

Geboren in Niederösterreich. Nach der Matura am BG & BRG Wolkersdorf mit wirtschaftlichem Schwerpunkt absolvierte sie das Bachelorstudium Internationale Betriebswirtschaft & das Masterstudium Strategy, Innovation and Management Control an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie der George Washington University. Berufserfahrung in den Bereichen Steuerberatung, Logistik und Werttransport sowie ehrenamtliche Projektorganisation und -leitung. Bei LEAD Innovation ist sie als Head of Innovation tätig und unter anderem auf agiles Innovationsmanagement mittels SCRUM fokussiert.

 Daniel ZAPFL

Daniel ZAPFL_Partner

Geboren in Graz. Nach der Matura an der Bundeshandelsakademie in Deutschlandsberg sammelte er Berufs- und Projektleitererfahrung in der Transport- und Logistikbranche. Durch persönliches Interesse an Inventionen und Innovationen absolvierte er ein Bachelor- und Masterstudium mit dem Schwerpunkt Innovationsmanagement an der FH Campus02 in Graz. Nach Stationen als Projektleiter, & Head of Innovation der Projektabwicklung bei LEAD Innovation, ist Daniel Zapfl seit Januar 2018 als Partner für den Erfolg der Innovationsvorhaben unserer Innovationspartner verantwortlich.

Julian EBERLING_Innovation Manager

Geboren in Wien. Matura an der Handelsakademie Vöcklabruck in Oberösterreich. Für ein Non-Profit-Projekt in Kenia war er als Projektmanager und Vortragender aktiv. Am Management Center Innsbruck und an der Stellenbosch University in Südafrika studierte er Management, Communication & IT und sammelte erste Praxiserfahrungen mit Prozessinnovationen sowie Geschäftsmodellinnovationen. Nach seinem Studium war er in einem österreichischem IT Systemhaus für das New Business Development verantwortlich. Seit 2018 "Certified Service Design Thinker" geht er bei LEAD Innovation seiner Leidenschaft als Innovation Manager nach.

Agenda: 

Abschnitt 1:

Tag 1: Basics im Innovationsmanagement (Michael PUTZ)

Einführung: Begriffsdefinition, Theorie
  • Theorie: Definition Innovation
  • Was ist Innovationsmanagement
Modul 1: Innovationsstrategie
  • Case Study: Definition Innovation
  • Theorie: 
    • Innovationsarten - welche gibt es?
    • Innovationsprozess - Tunnel vs. Trichter
    • Innovationsstrategie - Von Trends zu strategischen Suchfeldern
  • Case Study: Innovationsstrategie in Unternehmen einführen (LEAD Roadmap)
  • Theorie: Roadmap 365
  • Praxistipps zur Innovationsstrategie
Modul 2: Innovationsentwicklung
  • Theorie: 
    • Was ist Open Innovation?
    • Einbindung von externen Akteuren in den Innovationsprozess
  • Case Study: Vom Suchfeld zur Durchbruchsinnovation mithilfe von LEAD Usern
  • Praxistipps zur Innovationsentwicklung

Tag 2: Aufbau eines ganzheitlichen Innovationsmanagements (Daniel ZAPFL)

Einführung: Begriffsdefinition, Theorie
  • Theorie: ganzheitliches Innovationsmanagement
  • Überblick zum House of Innovation
  • Case Study: House of Innovation in Unternehmen
Modul 1: Strategie - Welche Ziele verfolgt mein Unternehmen und wie trägt das Innovationsmanagement dazu bei, diese Ziele zu erreichen?
  • Theorie: Bestandteile einer Innovationsstrategie
  • Praxisaufgabe: Wie fit ist mein Unternehmen in der Innovationsstrategie?
  • Praxistipps
Modul 2: Prozesse & Methoden - Mit welchen Methoden & Prozessschritten gelangt man von Bedürfnissen und Trends zu erfolgreichen Innovationen?
  • Theorie: Innovationsprozess
  • Praxisaufgabe: Wie fit ist mein Unternehmen in den Methoden und Prozessschritten?
  • Praxistipps
Modul 3: Struktur - Wie muss eine Organisation ausgerichtet sein, um systematisch innovieren zu können?
  • Theorie: Bestandteile einer Struktur, die Innovation fördert
  • Praxisaufgabe: Wie fit ist mein Unternehmen in der Struktur?
  • Praxistipps
Modul 4: Kultur - Wie schaffen wir es das Unternehmen mit dem richtigen Mindset auszustatten?
  • Theorie: Innovationskultur (Dürfen, Können, Wollen)
  • Praxisaufgabe: Wie fit ist mein Unternehmen in der Innovationskultur?
  • Praxistipps
Modul 5: Die Umsetzung im Unternehmen
  • Innovation Scorecard
  • Beispielhafte Maßnahmen

Im Frühjahr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Wien

Abschnitt 2:

Tag 1 und 2: Innovationskultur & Change (Tanja ESCHBERGER)

Einführung: Begriffsdefinition, Theorie
  • Kultur: Organisationskultur im Zusammenspiel mit Innovationskultur
  • Ganzheitliches Innovationsmanagement mit Fokus auf Innovationskultur
Modul 1: Dürfen: Freiräume für Innovationsthemen schaffen (Strukturen für die Mitarbeiter)
  • Theorie: Ebene Organisation (Strategie, Innovationsziele, Prozesse, Verantwortlichkeiten, Ressourcen, Struktur), Kommunikation & Change
  • Case Study: So schaffen Unternehmen Freiräume für Innovation
  • Praxisaufgabe: Erarbeitung von Fragen zur Analyse der Dimension Dürfen, Erstellung einer Stakeholder-Map und Unternehmens-DNA
Modul 2: Können: Befähigen von Mitarbeitern mit den richtigen Innovationsmethoden (Kompetenzaufbau im Bereich Innovationsmethoden)
  • Theorie: Ebene Individuum (Kompetenzen im Bereich Innovationsmethoden, Projektmanagement, Moderation, interne Kommunikation)
  • Case Study: So befähigen Unternehmen ihre Mitarbeiter
  • Praxisaufgabe: Erarbeitung von Fragen zur Analyse der Dimension Können, Identifikation von Schulungspotentialen im Unternehmen
Modul 3: Wollen: Motivation der Mitarbeiter wecken (Intrinsische Motivation durch spezifische Reize)
  • Theorie: Ebene Individuum (Zufriedenheit, Motivation, Anerkennung, organisationale Anreize)
  • Case Study: So wecken Unternehmen die Motivation ihrer Mitarbeiter
  • Praxisaufgabe: Erarbeitung von Fragen zur Analyse der Dimension Wollen, Konzeption eines Innovation Contests

Tag 3 und 4: Kreativitätstechniken & Moderation: (Tanja ESCHBERGER, Julian EBERLING)

Warm-up & Einleitung in das Thema
  • Intro
  • Ziele und Erwartungen
  • Theorie: Kreativität im Unternehmen
Kreativitätstechniken: Ideen generieren
  • Blindstorming
  • Nörgeln & perfekte Lösung
  • Intergalactic Thinking
  • etc. 
Ideenbewertung: Ideen auswählen
  • Theorie: Pitch einer Idee und Bewertungsmethoden
  • Bewertungsmethoden interaktiv testen
Prototyping: Ideen visualisieren
  • Methoden zum Prototyping verschiedener Innovationsarten
  • Experience Mapping
  • Storyboard
Kreativitätstechniken: Ideen generieren (zusätzliche Methoden zur Ideengenerierung, Auswahl basierend auf den Bedürfnissen der Seminarteilnehmer)
  • Inspiration durch Farbe
  • Reizbilder
  • Reizfragen
  • Kopfstandtechnik
  • Semantische Intuition
  • Wall Writing
  • 6-3-5
Workshop-Planung: Entwicklung eines Workshop-Konzeptes
  • Aufbau einer Agenda
  • Moderation: Tipps & Tricks

Im Herbst in München. 

Seminarort: 

Abschnitt 1 wählbar in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Wien

Abschnitt 2 in München 

Kosten & Dauer:

EUR 2.970,- exkl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen, Seminar-Zertifikat und Verpflegung

Termine: 

Diese Fortbildung besteht aus 2 Abschnitten. Abschnitt 1 findet in unterschiedlichen Städten statt, welche Sie frei wählen können. Der 2. Abschnitt findet in München statt.

Abschnitt 1:

Ort
2020
Berlin 7.4.2020 - 8.4.2020
Düsseldorf 25.2.2020 - 26.2.2020
Frankfurt 12.5.2020 - 13.5.2020
München 15.6.2020 - 16.6.2020
Stuttgart 21.4.2020 - 22.4.2020
Wien 2.6.2020 - 3.6.2020
Madrid
28.4.2020 - 29.4.2020


Abschnitt 2:

13.10. - 16.10.2020