Online-Fortbildung: LEAD User Methode

Online-Fortbildung: LEAD User Methode

Regular price
€610,00
Sale price
€610,00

2-tägige Online-Fortbildung, bei welcher Sie die LEAD User Methode im Detail erlernen.

Diese Online-Fortbildung ist die schnellste Möglichkeit, die Theorie und Praxis der LEAD User Methode kennen zu lernen.

Als Teilnehmer/in erhalten Sie einen Einblick in die Entstehung und den theoretischen Hintergrund der LEAD User Methode, Sie lernen erfolgreiche Cases kennen und erfahren anhand von Praxisübungen, wie Sie 
  • ein Suchfeld für die LEAD User Methode festlegen,
  • Herausforderungen, Bedürfnisse und Trends erheben und bewerten,
  • geeignete LEAD User identifizieren, und
  • mit Hilfe von Kreativitätstechniken die Generierung von Durchbruchsinnovationen auf der LEAD User Konferenz fördern.
Diese Online-Fortbildung bietet Ihnen durch die ausgewogene Mischung von Theorie, Praxisbeispielen und -übungen das Rüstzeug, selbst aktiv zu sein und die LEAD User Methode anzuwenden.

Über die Methode:

Die LEAD User Methode wurde von Professor Eric von Hippel am MIT, dem Institut für Technologie in Cambridge, Massachusetts, USA, in den 1980er Jahren entwickelt.

Sie beruht auf der empirischen Erkenntnis, dass Innovationen häufig nicht von Herstellern initiiert werden, sondern Anwender oft als die treibende Kraft hinter Entwicklungen stehen. Es zeigt sich, dass diese innovativen Aktivitäten nicht zufällig verteilt sind, sondern sich auf eine bestimmte Gruppe von besonders fortschrittlichen Anwendern, Kunden (LEAD User) konzentriert.

Ziel dieser Methode, die dem Ansatz von Open Innovation folgt, ist es, Produkte, Prozesse, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle zu entwickeln, die besonders marktnah und kundenorientiert sowie auf den Endanwender ausgerichtet sind.

Dabei werden in diesen Entwicklungsprozess zu einem möglichst frühen Zeitpunkt so genannte LEAD User eingebunden. Das sind fortschrittliche Anwender beziehungsweise Tüftler, Pioniere auf ihrem Gebiet, die Bedürfnisse verspüren, bevor sie die breite Masse erst morgen haben wird. LEAD User ziehen einen besonders großen Nutzen aus der Innovation, weil sie unzufrieden mit den bestehenden Produkten oder Prozessen am Markt sind und sie profitieren daher stark von einem neuen Produkt, einer neuen Entwicklung, einer Innovation.

Ihre Referentin: 

Tanja ESCHBERGER

Tanja ESCHBERGER_Head of Innovation

Geboren in Niederösterreich. Nach der Matura am BG & BRG Wolkersdorf mit wirtschaftlichem Schwerpunkt absolvierte sie das Bachelorstudium Internationale Betriebswirtschaft & das Masterstudium Strategy, Innovation and Management Control an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie der George Washington University. Berufserfahrung in den Bereichen Steuerberatung, Logistik und Werttransport sowie ehrenamtliche Projektorganisation und -leitung. Bei LEAD Innovation ist sie als Head of Innovation tätig und unter anderem auf agiles Innovationsmanagement mittels SCRUM fokussiert.

Agenda

Einführung: Herkunft und Theorie zur LEAD User Methode

Die 4 Phasen eines LEAD User Projekts
  • Überblick der 4 Phasen
  • Case Study: Praxisbeispiel eines LEAD User Projekts

Modul 1: Suchfeld und Innovationsteam
  • Theorie: Wie definiert man Suchfelder? Wer ist Teil eines Innovationsteams?
  • Praxisaufgabe: Definition eines Suchfelds
  • Praxistipps

Modul 2: Validierung eines Suchfelds, LEAD User Profil und analoge Bereichen
  • Theorie: Wie validiert und schärft man ein Suchfeld? Wie erstellt man ein LEAD User Profil? Wie generiert man analoge Bereiche?
  • Praxisaufgabe: Erstellung eines LEAD User Profils, Generierung analoger Bereiche
  • Praxistipps

Modul 3: LEAD User Suche
  • Theorie: Prozess zur Suche von LEAD Usern
  • Praxisaufgabe: Herausfinden, wer ein LEAD User ist
  • Praxistipps

Modul 4: LEAD User Konferenz
  • Theorie: Ablauf einer LEAD User Konferenz
  • Praxisaufgabe: Anwenden einer Kreativitätsmethode
  • Praxistipps

Individuelle Fragestellungen und weitere Case Studys

Termin:

4. und 5. Juni 2020, von 9 bis 17 Uhr 

Durchführung: 

Diese Online-Fortbildung wird mittels Microsoft Teams durchgeführt. Sie benötigen dafür keine Microsoft-Lizenz. Folgende Dinge sind Voraussetzung zur Teilnahme:

  • Stabile Internetverbindung
  • Gültige Email-Adresse
  • Laptop/PC/Tablet/Smartphone
  • Kamera
  • Mikrofon

Teilnahmegebühr:

EUR 610,- exkl. MwSt., inkl. Unterlagen, Zertifikat und Verpflegung 

Wer sollte diese Online-Fortbildung besuchen?

Diese Online-Fortbildung richtet sich an Personen, die 

  • die LEAD User Methode kennen lernen wollen,

  • Bedürfnisse und Trends erheben und bewerten möchten,

  • LEAD User gezielt suchen und finden wollen,

  • mit analogen, artverwandten Industrien und Anwendungsfeldern arbeiten wollen,

  • Durchbruchsinnovationen rasch entwickeln möchten. 

Das sagen unsere Teilnehmer über die Fortbildung:

"Trainings bei LEAD Innovation versprechen eine kurzweilige Zeit voller Theorie gepaart mit vielen Praxisbeispiele und der nötigen Flexibilität auf individuelle Fragestellungen der Teilnehmer einzugehen."

Thomas Moser, Head of Innovation, Berger Holding GmbH & Co. KG