Innovationsmanagement in der Energiebranche - Schwerpunkt Service Design
Innovationsmanagement in der Energiebranche - Schwerpunkt Service Design
Innovationsmanagement in der Energiebranche - Schwerpunkt Service Design

Innovationsmanagement in der Energiebranche - Schwerpunkt Service Design

Normaler Preis
€990,00
Sonderpreis
€990,00

Wie Sie mit Service Design die Energiebranche innovieren können. 

2- tägiges Seminar Kooperationsseminar mit InnoEnergy, Theorie und Praxis mit Schwerpunkt auf die Energiebranche. 

Über Service Design: 

Differenzierung und Erfolg am Markt werden heute nicht mehr durch Features erzielt, sondern durch einzigartige Kundenerlebnisse und neuartige Services oder Produkt-Service-Verbindungen. Service Design ist der Prozess der Gestaltung von Dienstleistungen und Abläufen aller Art, in die Kunden involviert sind. Mit speziellen Prozessen und Methoden hilft Ihnen Service Design, Innovationspotentiale zu identifizieren und Serviceangebote zu gestalten, die für Ihre Kunden attraktiv und nützlich und für Sie als Anbieter effizient umsetzbar sind.

Ziel von Service Design ist es, ein einzigartiges Kundenerlebnis zu schaffen, dem Kunden Interaktionen so einfach wie möglich zu machen und dabei ein gutes Gefühl zu geben. Durch die enge Kundenbindung von sowohl Neu- als auch Bestandskunden im Service Design schafft man es, nachhaltig die Bedürfnisse des Kunden in den Mittelpunkt künftiger Entwicklungsvorhaben zu rücken. Dies hilft, Kunden langfristig an das Unternehmen zu binden und dadurch einen Wettbewerbsvorteil zu erreichen. 

Dieses Seminar befähigt Sie dazu, Innovations- und Optimierungspotentiale im aktuellen Angebot zu erkennen, sowie völlig neue Service Angebote zu kreieren. 

 

Dabei erhalten Sie detailliertes Methodenwissen speziell für die Energiebranche, und lernen, wie Sie

  • selbst Buyer Personas erstellen
  • die Customer Journey in Ihrem Unternehmen erheben
  • Touchpoints zu Kunden bewerten
  • Service Konzepte mit LEAD Usern generieren und
  • Prototypen testen.

Nach Erlernen der Analysetools und Verstehen des Kunden, geht es im nächsten Schritt um das Generieren von Service Konzepten zur Problemlösung und das Erstellen von Prototypen, die im Anschluss getestet werden.

Im Prototyping Teil geht es darum, wie man Service Prototypes erstellt, und worauf beim Erstellen zu achten ist. Dabei werden Service Design Prototyping Methoden wie Rollenspiele, Storytechniken, POV Techniken und verschiedene Prototyping Methoden aus dem Design Thinking angewandt. Im letzten Teil des Seminars lernen Sie ein Testdesign für Ihre Prototypen zu erstellen, und wie sie Prototypen rasch mit echten Kunden testen.

 

Ihre Referenten: 


Tanja ESCHBERGER_Head of Innovation

Geboren in Niederösterreich. Nach der Matura am BG & BRG Wolkersdorf mit wirtschaftlichem Schwerpunkt absolvierte sie das Bachelorstudium Internationale Betriebswirtschaft & das Masterstudium Strategy, Innovation and Management Control an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie der George Washington University. Berufserfahrung in den Bereichen Steuerberatung, Logistik und Werttransport sowie ehrenamtliche Projektorganisation und -leitung. Bei LEAD Innovation ist sie als Head of Innovation tätig und unter anderem auf agiles Innovationsmanagement mittels SCRUM fokussiert.

 

Julian EBERLING_Innovation Manager

Geboren in Wien. Matura an der Handelsakademie Vöcklabruck in Oberösterreich. Für ein Non-Profit-Projekt in Kenia war er als Projektmanager und Vortragender aktiv. Am Management Center Innsbruck und an der Stellenbosch University in Südafrika studierte er Management, Communication & IT und sammelte erste Praxiserfahrungen mit Prozessinnovationen sowie Geschäftsmodellinnovationen. Nach seinem Studium war er in einem österreichischem IT Systemhaus für das New Business Development verantwortlich. Seit 2018 "Certified Service Design Thinker" geht er bei LEAD Innovation seiner Leidenschaft als Innovation Manager nach.

 

Agenda:

Einführung: 

Grundlagen, Theorie, Begriffe

Modul 1: Erheben der Customer Journey

Buyer Personas, Customer Journey, Empathy Map, POV - Walk in the Customers Shoes, Touchpoint Management und Bewertung, Praxis Übung Modul 1

Modul 2: Generieren von Service Konzepten

Prototyping Arten, Praxis Übung Modul 2, Prototyping Präsentation

Modul 3: Prototypen erstellen und testen

Erstellen von Testdesign, Testen von Prototypen, Praxis Übung Modul 3

 

Seminarort: 

Frankfurt, 25 Hours Hotel

 

Kosten:

EUR 990,- exkl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen, Seminar-Zertifikat und Verpflegung

 

Wer sollte dieses Seminar besuchen?

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die 

  • wissen wollen, was Service Design bedeutet,

  • selbst Buyer Personas erstellen,

  • die Customer Journey im Unternehmen erheben und Touchpoints bewerten möchten,

  • Service Prototypes erstellen und testen,

  • Methoden aus dem Design Thinking kennen lernen wollen,

  • Test Design kreieren möchten und gerne praktisch arbeiten,
  • motiviert sind, dem Kunden das Beste zu bieten und den Umsatz stetig zu steigern.